Blog

Seit Anfang des Jahres ist das neue Cloudwebseitensystem TNE im Einsatz. Seitdem wurde bereits mehrere neue Webseiten damit umgesetzt und das Feedback ist sehr positiv.

Auch die Liste der eingebauten Funktionen wächst stetig und auf der Todoliste stehen bereits viele weitere Features, die in den nächsten Monaten umgesetzt werden.

Im Mai/Juni diesen Jahres wird es auch eine erste Ausgründung geben mit dem Namen mybrixx.cloud, die den Vertrieb und Betrieb übernehmen wird.

Im letzten Jahr haben wir viel Zeit darauf verwendet ein komplett neues CMS zu entwickeln, welches komplett in der Cloud läuft.

Wir haben festgestellt, dass sich in der Regel viele Funktionen der von uns erstellten Webseiten überschneiden, sodass mit dieser neuen Lösung nicht jedes Problem neu gelöst werden muss, sondern quasi große Teile der Funktionalität "zusammengeklickt" werden.

Ein entscheidender Unterschied dabei ist jedoch, dass nicht einfach nur Standard-CMS-Funktionen eingebaut werden, sondern auch Spezialfälle, wie Sie immer wieder bei unseren Kunden vorkommen. Deswegen ist das gesamte System modular aufgebaut, sodass jede Webseite weiterhin ganz speziell sein kann. Neue Anforderungen können in eigenen Modulen gelöst werden, die sogar nur für einen einzigen Kunden eingesetzt werden können.

Durch dieses Modulsystem wird es uns möglich sein die Preise massiv zu reduzieren, insbesondere auch bei den Wartungskosten!

Großer Vorteil einer Cloudlösung für den Kunden ist, dass er sich über Hosting und Wartung quasi keine Gedanken machen muss. Lastverteilung, Datensicherung, Domaineinstellungen... das sind alles Begriffe, die die meisten unserer Kunden zum ersten Mal hören und verständlicherweise auch kein gesteigertes Interesse haben sich damit auseinanderzusetzen. Das ist auch gut so, denn die Kernkompetenz der Kunden liegt fast immer woanders und das kann durch den Einsatz von TNE CMS auch so bleiben. Jeder kümmert sich um das, was er am besten kann.

Durch die steigende Auswahl an bestehenden Modulen kann auch die Zeit, die für die Erstellung einer Webseite benötigt wird, entscheidend reduziert werden. Initialer Aufwand wie das Aufsetzen einer Entwicklungsumgebung fällt komplett weg, genau wie das spätere "Installieren" der Webseite auf einem Zielwebspace.

Für die Zukunft denken wir sogar schon einen Schritt weiter. Von Anfang an mitgedacht und sogar schon in Betrieb ist die Resellerfunktionalität. Für bestimmte Spezialfälle von Webseiten können Reseller das System nutzen, um die Infrastruktur von TNE CMS zu nutzen und nur um ihre eigenen Module zu ergänzen. So können Webseiten, die sich von der Funktionalität quasi nicht unterscheiden schnell und günstig ausgerollt werden - nur das Design und die Inhalte erfordern Aufwand.

Im Laufe der Zeit planen wir mehrere Reseller für solche Spezialfälle zu finden oder zu gründen.

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

P.S. Diese Webseite läuft übrigens schon mit TNE CMS ;)